Theater: Sophie Scholl - Die letzten Tage

von Betty Hensel und dem Drehbuch von Fred Breinersdorfer

Im Jahr 2021 wäre Sophie Scholl 100 Jahre alt geworden.

 

Das Stück orientiert sich an den original Verhörprotokollen von Hans und Sophie Scholl.

 

Ein erschütterndes Zeitdokument, das zeigt, zu welchem Widerstand junge Menschen fähig sein können. Gegen die schweigende Masse - für die Freiheit der Gedanken. Spannend bis zur letzten Sekunde - top aktuell - große Besetzung.

Ein wichtiger, bewegender Theaterabend.

 

 

 

Es spielt die Landesbühne Rheinland-Pfalz Schlosstheater Neuwied

Veranstalter Stadthalle Werl
Doris Schneider-Eckart
Grafenstraße 27
59457 Werl

Telefon: 02922 973 210
Telefax: 02922 973 217
E-Mail: info@stadthalle-werl.de
Webseite: http://stadthalle-werl.de

Termin

Montag, 03.05.2021

Uhrzeit

19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthalle Werl
Grafenstraße 27
59457 Werl

Telefon: 02922 973 210
Telefax: 02922 973 217
E-Mail: info@stadthalle-werl.de
Web: http://www.stadthalle-werl.de

Preise

Einzelkarte22,50 €
ermäßigt20,00 €

7er-Abo zum Preis von 95,00 Euro / ermäßigt 90,00 Euro möglich.

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Inhaber des Familienpasses und Schwerbeschädigte ab 50 %. Je nach Verfügbarkeit erhalten Schulklassen Tickets für 8 € pro Schüler.


Barrierefreiheit

Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Zugang barrierefrei
  • Rampe
  • Aufzug
  • Behindertengerechtes WC

Karte und Anfahrt


Anfahrt: Routenplaner aufrufen