Zutritt ins Rathaus nur nach 3G-Regelung!

Anliegen im Rathaus der Wallfahrtsstadt Werl können nur nach einer Terminvereinbarung wahrgenommen werden.

Alle Besucherinnen und Besucher sind verpflichtet, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
Es gilt die 3G-Regelung. Die Einhaltung wird bei Zugang ins Rathaus durch die Rathausinformation kontrolliert.

Wir bitten um Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund!

Service-Telefon

Allgemeine Anfragen 02922 800-0
Bürgerbüro

Online-Terminvereinbarung

Corona-Infotelefon 02922 800-3200
Erreichbarkeit schauen Sie bitte hier

Wichtiger Hinweis:
Bitte haben Sie Verständnis, dass im Rathaus eine persönliche Beratung nur nach Terminvergabe stattfinden kann.

Email: post(at)werl.de
 

Hinweis:
Samstags steht Ihnen das Info-Telefon des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales unter der Telefon-Nr. 0211-9119 1001 in der Zeit von 09.30 - 18.00 Uhr zur Verfügung.

Sofern Sie sich in Quarantäne befinden und einen Test auf Vorliegen einer Infektion mit dem Coronavirus durchführen lassen möchten, so dürfen Sie die Quarantäne ausschließlich hierfür unterbrechen. In diesem Fall begeben Sie sich bitte nach Absprache mit der Teststelle auf direktem Weg dorthin und nach dem Test auf direktem Weg wieder in die häusliche Isolation. Öffentliche Verkehrsmittel dürfen Sie nicht benutzen.


Infoblatt des Ministeriums zu den Themen 2Gplus, Testnachweis und Ausnahmen vom Testnachweis


Informationen zu den Schnelltests
Eine Liste der Anbieter kostenloser Schnelltests im Kreis Soest finden Sie unter folgendem Link:
Bitte hier klicken!


Informationen zum Thema Impfen

Tägliches Impfen in der Overbergschule Werl

Impfhotline des Kreises Soest: 0800 116 117 02


Fragen und Antworten Land NRW


Hier finden Sie alle aktuellen Verordnungen und Allgemeinverfügungen