Theater: Extrawurst - Entfällt!

Die Theatersaison 2020/2021 muss aufgrund der Corona-Pandemie leider komplett beendet werden.
Das Stadthallenteam und die Theaterbühnen danken allen Theaterfreundinnen und -freunden für Ihr Verständnis und hofft auf ein baldiges Wiedersehen.

Das Publikum stimmt ab:
Soll der Tennisverein aus Rücksicht auf Muslime einen zweiten Grill anschaffen? Was wie ein Witz beginnt, wird bald schon bitter ernst!
Der Vorschlag einen „Extragrill“ für Muslime anzuschaffen, stellt den eigentlich friedlichen Tennisverein vor eine Zerreißrobe. Gibt es auch am Grill eine deutsche Leitkultur? Und sind eigentlich auch Vegetarier eine Glaubensgemeinschaft? Immer tiefer schraubt sich der ursprünglich harmlose Konflikt in die Beziehung der Mitglieder. Ebenso respektlos wie komisch stoßen Atheisten und Gläubige, Deutsche und Türken, „Gutmenschen“ und Hardliner frontal aufeinander. Und allen wird klar: Es geht um mehr als einen Grill.

Es geht um unser Zusammenleben!

 

Es spielt die Landesbühne Rheinland-Pfalz Schlosstheater Neuwied

Veranstalter Stadthalle Werl
Doris Schneider-Eckart
Grafenstraße 27
59457 Werl

Telefon: 02922 973 210
Telefax: 02922 973 217
E-Mail: info@stadthalle-werl.de
Webseite: http://stadthalle-werl.de

Termin

Dienstag, 23.03.2021

Uhrzeit

19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthalle Werl
Grafenstraße 27
59457 Werl

Telefon: 02922 973 210
Telefax: 02922 973 217
E-Mail: info@stadthalle-werl.de
Web: http://www.stadthalle-werl.de

Preise

Einzelkarte22,50 €
ermäßigt20,00 €

7er-Abo zum Preis von 95,00 Euro / ermäßigt 90,00 Euro möglich.

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Inhaber des Familienpasses und Schwerbeschädigte ab 50 %. Je nach Verfügbarkeit erhalten Schulklassen Tickets für 8 € pro Schüler.


Barrierefreiheit

Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Zugang barrierefrei
  • Rampe
  • Aufzug
  • Behindertengerechtes WC

Karte und Anfahrt


Anfahrt: Routenplaner aufrufen