Radtour A im Werler Klettblatt: Windmüller

Moderne und alte Windräder am Wegesrand geben der Tour A im Werler Kleeblatt den Namen „Windmüller“. Wie alle Kleeblatt-Touren startet die Route am Werler Freizeitbad/Schlagbaum zum Sportpark und führt über Wirtschafts- und Radwege durch die Landschaft der Unteren Börde. Am Weg liegt der Ortsteil Budberg und die Ortslage Brünningsen mit seinen Windkraftanlagen. Durch das idylische Westhilbeck geht es weiter nach Hilbeck über Pentling und den Ortsteil Sönnern zurück nach Werl.

Streckeninfo:
Länge: ca. 17 km
Beschaffenheit: weitgehend flach, mit nur minimalen Steigungen
Beschilderung: Grünes Kleeblatt

Infotafeln am Wegesrand: Getreide, Lebensraum Bauerngarten, Lebensraum Weiher und Tümpel

Das Faltblatt zur Route bietet weitere Informationen zu Streckenverlauf und Erklärungen sowie zu Direktvermarktungsbetrieben und Gastronomie.