Hundesteuer

Die jährlichen Steuersätze betragen bei Haltung von:

  • einem Hund: 82,00 Euro
  • zwei Hunden je Hund: 94,00 Euro
  • drei oder mehr Hunden je Hund: 106,00 Euro
  • einem gefährlichen Hund: 645,00 Euro
  • zwei oder mehr gefährlichen Hunden je Hund: 805,00 Euro.

Besteuert wird das Halten von Hunden im Stadtgebiet. Alle Hunde in einem Haushalt gelten als von ihren Haltern gemeinsam gehalten. Die An- und Abmeldung des Hundes hat innerhalb von zwei Wochen zu erfolgen. Die Anmeldung beginnt mit dem 1. des Monats, in dem der Hund aufgenommen wird. Die Steuerpflicht endet mit Ablauf des Monats, in dem der Hund veräußert oder sonst abgeschafft wird, abhanden kommt oder eingeht. Zur Abmeldung ist die Hundesteuermarke zurück zu geben.

Kontakt

Christiane Brinkmann

Details