Krankenhilfe

Für Personen, die keinen Krankenversicherungsschutz haben, besteht die Möglichkeit, Leistungen zur Krankenbehandlung bzw. Leistungen zur Verhütung und Früherkennung von Erkrankungen zu beantragen. Die Krankenhilfe umfasst grundsätzlich alle Hilfen entsprechend dem Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen.

Die Krankenhilfe ist eine Leistung der Sozialhilfe ("Hilfe in anderen Lebenslagen" nach dem Zwölften Sozialgesetzbuch - SGB XII) und setzt frühestens mit Bekanntwerden des Hilfebedarfes ein.

Vereinbaren Sie vor Ihrer persönlichen Vorsprache bitte telefonisch einen Termin.

Zwölftes Sozialgesetzbuch (SGB XII)

Ihre Ansprechpersonen

S. Börger

stellv. Abteilungsleitung He- I s.boerger@­werl.de 02922 800-5009 Adresse | Öffnungszeiten | Details

M. Berke

S, Sch, T - Z m.berke@­werl.de 02922 800-5011 Adresse | Öffnungszeiten | Details

D. Denke

A - Ha d.denke@­werl.de 02922 800-5006 Adresse | Öffnungszeiten | Details

P. Schrage

J - R, St p.schrage@­werl.de 02922 800-5015 Adresse | Öffnungszeiten | Details