Feuerwehrpläne

Ein Feuerwehrplan ist ein wichtiges Instrument für den schnellen Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr

Die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr ist umso effektiver, je schneller sie am und im Objekt tätig werden kann. Dazu gehört, dass sie weiß, welche Besonderheiten vor Ort bestehen, wer Ansprechpartner ist, wo und welche Stoffe und sonstige Dinge gelagert sind. Diese Angaben können im Ernstfall helfen, ohne besonderen Zeitverzug und mit der bestmöglichen Ausrüstung tätig zu werden.

Für alle einer Brandschaupflicht unterliegenden Objekte sind daher Datenblätter für Feuerwehrpläne zu führen und der Feuerwehr zur Verfügung zu stellen, damit sie jederzeit auf den neuesten Stand zugreifen kann. Dazu wurde der als Download zur Verfügung stehende Vordruck entwickelt. Im weiteren Download-Angebot finden sich zur Erläuterung ein Merkblatt und ein Muster für die Ausfüllung.

Für brandschaupflichtige Objekte sind diese Datenblätter ständig aktuell zu halten und der Feuerwehr zuzuleiten. Dadurch leisten die Verantwortlichen einen ganz wesentlichen Beitrag im Sinne einer Schadenvorbeugung oder -begrenzung.

Nach der Aktualisierung sind die Datenblätter an den Leiter der Freiwilligen Feuerwehr Werl, Grafenstraße 23, 59457 Werl, oder per E-Mail an karsten.korte(at)feuerwehr-werl.de zurückzusenden.  

Ihre Ansprechperson

Karsten Korte

karsten.korte@­werl.de 02922 800-3217 Adresse | Öffnungszeiten | Details