Umweltschutz

Auch der fröhlichste Konsument hat inzwischen etwas von den Schattenseiten des sorglosen Konsumierens gemerkt. Von den knapper werdenden Rohstoffen. Von den übervollen Mülltonnen. Von den Luft- und Gewässerverunreinigungen, dem Lärm, der Naturzerstörung, den Gesundheitsgefahren.....

Immer mehr Menschen sind der Meinung, dass es Zeit wird, etwas dagegen zu tun. Dass wir lernen, nicht nur vom Umweltschutz zu reden, sondern auch umweltbewusst zu handeln. Industrie, Handwerk, Handel, kommunale Betriebe und Einrichtungen, besonders aber auch jeder einzelne von uns, ist aufgerufen, seinen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten. Nicht nur durch schöne Worte, sondern durch Taten! Wer es richtig anfängt, wird bald merken, dass umweltbewusstes Verhalten nicht weniger, sondern mehr Lebensqualität bedeutet, und dass man dabei oft sogar Geld sparen kann.

Auf den folgenden Seiten finden Sie Informationen und Anregungen zum Umweltschutz im täglichen Leben. Scheuen Sie sich nicht, diese Anregungen durch Ihren eigenen Ideenreichtum zu ergänzen.

Ihre Ansprechperson


Andreas Pradel

Tel. 02922 800-3003
Abteilung Stadtplanung, Straßen und Umwelt
Umweltbüro
Adresse | Öffnungszeiten |