Städtische Gebäude

Planung von städt. Neu-, Um- und Erweiterungsbauten

Die Abteilung Bauordnung und Hochbau ist u.a. zuständig für die Planung städt. Neu-, Um- und Erweiterungsbauten einschließlich haus- und betriebstechnischer Anlagen sowie Kommunikationsnetzen.

Bei der Planung der Bauvorhaben steht die bedarfsorientierte und nachhaltige Errichtung kommunaler Hochbauten mit ergänzenden bauspezifischen Beratungen für städt. Abteilungen im Mittelpunkt.

Dabei werden alle Projektphasen der Honararordnung für Architekten und Ingenieure abgedeckt. Wichtige Teilpunkte sind die Aufstellung von Raum- und Funktionsprogrammen, die Erstellung der Ziel-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung einschließlich der Entscheidungsvorbereitung für den Rat, die Fachausschüsse und die Verwaltungsführung.

 

Unterhaltung der städtischen Gebäude

Die bauliche Unterhaltung aller städtischen Gebäude mit einer Vielzahl unterschiedlicher Themenstellungen ist ein Schwerpunkt im Aufgabenspektrum. Insbesondere die verschiedenen Gebäudetypen: 

  • öffentliche Gebäude und Parkdecks
  • Schulen
  • KiTa's
  • Sportstätten und Vereinsheime
  • Feuerwehren
  • Wohnhäuser
  • Übergangswohnheime
  • Heiligenhäuschen und Ehrenmale
  • WC-Anlagen
  • sonstige Gebäude

erfordern entsprechend ihrer Nutzung spezielle Handlungsansätze.

Einteilung der Baubezirke

Ihre Ansprechpersonen

Michael Bäcker

Tel. 02922 800-6309

Beate Fuchs

Tel. 02922 800-6306

Thorsten Kneer

Tel. 02922 800-6312

Susanne Röling

Tel. 02922 800-6314

Susanne Schulte

Tel. 02922 800-6313

Jörg Szallnas

Tel. 02922 800-6311

Sandy Luckmann

Tel. 02922 800-6302