Buchlesung Marlenes Bilder – Das Vermächtnis eines Häftlings

Dr. Hans-Jürgen Zacher

"Marlenes Bilder" ist die autobiografische Geschichte von Dr. Heinz Dietrich Feldheim. Dreizehn Monate war er im Isolier- und Dunkelbunker in Dachau. Fast 60 Jahre später, im Alter von 87 Jahren, erzählt er Dr. Hans-Jürgen Zacher von seinem Leben.

Grundlage des Buches sind über 100 sehr persönliche Briefe, zahlreiche Bilder, der Inhalt einer Brieftasche, ein Aktenordner mit Originaldokumenten aus den Konzentrationslagern Buchenwald und Dachau und viele persönliche Gespräche.

Veranstalter VHS Werl
59457 Werl

Telefon: 02922 9724-0
E-Mail: info@vhs-werl.de
Webseite: http://vhs-werl.de

Termin

Mittwoch, 19.09.2018

Uhrzeit

19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort

Forum der Ursulinenschulen
Schloßstraße 5
59457 Werl

Preise

Eintritt frei

Kostenlose Karten erhalten Sie bei der VHS Werl, der Stadtinformation und bei der A'Steinschen Buchhandlung.

Hinweis:

Ein Einlass ohne Karte ist dann nicht mehr möglich, wenn das Forum voll besetzt ist.

Karte und Anfahrt


Anfahrt: Routenplaner aufrufen