Theater: Der Trafikant

Nach dem Erfolgsroman von Robert Seethaler und dem Kinofilm mit Bruno Ganz

Theatereröffnung mit Sektempfang

Österreich 1937
Der 17-jährige Franz will als Lehrling in einer Tabak-Trafik in Wien sein Glück machen. Als er sich in die Tänzerin Anezka verliebt, sucht er Rat beim Psychoanalytiker Siegmund Freud. Doch für den Professor ist das weibliche Geschlecht ein mindestens ebenso großes Rätsel wie für Franz. Franz ist fest entschlossen, um seine Liebe zu kämpfen, wird aber in den Strudel der politischen Ereignisse gezogen, als Hitlers Truppen in Wien das Kommando übernehmen....

 

Es spielt die Landesbühne Rheinland-Pfalz Schlosstheater Neuwied

Veranstalter Stadthalle Werl
Doris Schneider-Eckart
Grafenstraße 27
59457 Werl

Telefon: 02922 973 210
Telefax: 02922 973 217
E-Mail: info@stadthalle-werl.de
Webseite: http://stadthalle-werl.de

Termin

Donnerstag, 01.10.2020

Uhrzeit

19:30 Uhr

Veranstaltungsort

Stadthalle Werl
Grafenstraße 27
59457 Werl

Telefon: 02922 973 210
Telefax: 02922 973 217
E-Mail: info@stadthalle-werl.de
Web: http://www.stadthalle-werl.de

Preise

Einzelkarte22,50 €
ermäßigt20,00 €

7er-Abo zum Preis von 95,00 Euro / ermäßigt 90,00 Euro möglich.

Ermäßigungen erhalten Schüler, Studenten, Inhaber des Familienpasses und Schwerbeschädigte ab 50 %. Je nach Verfügbarkeit erhalten Schulklassen Tickets für 8 € pro Schüler.


Barrierefreiheit

Veranstaltung ist behindertengerecht zugänglichFolgende Einrichtungen für Behinderte sind vorhanden:
  • Zugang barrierefrei
  • Rampe
  • Aufzug
  • Behindertengerechtes WC

Karte und Anfahrt


Anfahrt: Routenplaner aufrufen