Arbeitslosengeld II (Hartz IV)

Beschreibung

Seit dem 01.01.2005 wurde das Bundessozialhilfegesetz durch das Sozialgesetzbuch 2. Buch (SGB II) und das Sozialgesetzbuch 12. Buch (SGB XII) abgelöst. Das SGB II führte die bisherige Arbeitslosenhilfe und die Sozialhilfe für erwerbsfähige Hilfebedürftige zu einer einheitlichen Leistung - dem Arbeitslosengeld II (ALG II) - zusammen.

Die Zusammenlegung von Arbeitslosenhilfe und Sozialhilfe ist mit vielen Änderungen verbunden. Alle Menschen, die bisher eine der beiden Leistungen bezogen haben, erhalten nun eine einheitliche Grundsicherung für Arbeitssuchende.

Seit dem 01. Juli 2005 hat die vom Kreis Soest und der Agentur für Arbeit Soest gegründete Arbeitsgemeinschaft "Arbeit Hellweg Aktiv" (AHA) ihre Arbeit aufgenommen; sämtliche ALG II-Angelegenheiten werden dort bearbeitet.

Die Arbeitsgemeinschaft befindet sich in den ehemaligen Räumen der Arbeitsagentur, Alter Markt 3, 59457 Werl.
Zu Fragen rund um das ALG II steht die Hartz IV-Hotline im Kreis Soest unter der Rufnummer 02921/106500 zu folgenden Zeiten zur Verfügung:

Mo - Mi 8.00 - 17.00 Uhr
Do 8.00 - 17.30 Uhr
Fr 8.00 - 12.30 Uhr

Bitte nutzen Sie auch die Nachmittagszeit für Ihren Anruf.


Ausführliche Informationen zum neuen Arbeitslosengeld II erhalten Sie außerdem unter
www.arbeitsagentur.de
www.arbeit-hellweg-aktiv.de
www.arbeitsmarktreform.de

www.familien-wegweiser.de

Rechtsgrundlagen

Zweites Sozialgesetzbuch (SGB II)

Zuständige Abteilung

Abteilung Soziales