Theater

Verehrtes Publikum,

landauf, landab Krisenstimmung?

Theater, Museen, Bücherein werden hier und da geschlossen. Der Rotstift wird dort angesetzt, wo die Besucherzahlen rückläufig und die Bewirtschaftungskosten zu hoch sind.

Wir lassen uns nicht anstecken und machen weiter. Das beliebte Theater in Werl bleibt und dies schätzen die vielen Gäste von nah und fern.

Es hat sich bewiesen:
Gute Konzepte sichern eben den Theaterstandort.
Dafür Dank an alle, die dazu beitragen.

So können die Besucher wieder schöne und interessante Theaterabende in der Werler Stadthalle genießen. Der aktuelle Spielplan mit "Martin Luther", die "Jungfrau von Orleáns" und vielen anderen Aufführungen des Kleinen Theater Bad Godesberg auf der Bühne ist wieder ein Garant für hervorragende Theaterkunst.

Somit wünsche ich Ihnen wieder viel Spaß in der neuen Theatersaison!

Herzlichst Ihre

Doris Schneider-Eckart

Stadthallenmanagement